Heim > Nachricht > Branchennachrichten

RC-Drohnen in Verbraucherqualität vs. Industriedrohnen, die in der Drohnenindustrie mehr „Geld“ haben

2015-05-15

Mittlerweile gibt es eine Menge Arbeitskräfte, die RC-Drohnen für Privatanwender unterstützen. Der Grund dafür ist, dass sowohl die Marktgröße als auch die Auslieferungen groß genug sind. Allerdings glaube ich, dass es keinen vernünftigen Standard für die Marktkalkulation von Consumer-RC-Drohnen gibt.


Der Aufstieg von UVA-Drohnen in den letzten zwei Jahren hat die Aufmerksamkeit einer großen Anzahl von Investoren auf sich gezogen. Insbesondere haben die US-Regulierungsbehörden damit begonnen, einen begrenzten kommerziellen Betrieb von RC-Drohnen zuzulassen, wodurch das globale Kapital Investitionen im Bereich ziviler RC-Drohnen beschleunigen kann.

Globale UAV-Investitions- und Finanzierungsskala.

Von 2014Q3 bis 2016Q2 erreichte der Investitions- und Finanzierungsumfang des globalen UAV-Marktes 5.868,9 Milliarden US-Dollar, wovon der Investitions- und Finanzierungsumfang im Jahr 2015 70 % des statistischen Intervalls ausmachte.

Globale UAV-Investitions- und Finanzierungsphase und Anteil.

Among them, domestic rc drone companies have invested 35 times and foreign companies 17 times. The investment and financing rounds are mainly concentrated in angel rounds and A rounds.

RC-Drohne in Verbraucherqualität vs. Industriedrohne, wer hat mehr „Geldaussichten“?

Das Designkonzept unbemannter Luftfahrzeuge wurde erstmals im Bereich der Militärindustrie angewendet. Aufgrund der starken technischen Geheimhaltung und des Industriemonopolcharakters militärischer Ausrüstung ist es für private Unternehmen und Kapital schwierig, Zugang zu erhalten.

Mit der Umsetzung und Weiterentwicklung der militärisch-zivilen Integrationsstrategie weltweit hat die Anwendung der UAV-Technologie im zivilen Bereich in den letzten Jahren große Fortschritte gemacht.

Je nach Zweck und Funktion lassen sich zivile RC-Drohnen in zwei Typen einteilen:

Consumer-RC-Drohnen: Consumer-RC-Drohnen beziehen sich auf RC-Drohnen für den persönlichen oder familiären Gebrauch, im Allgemeinen mit einer Schießfunktion.

RC-Drohnen in Industriequalität: Als RC-Drohnen in Industriequalität werden RC-Drohnen für Unternehmen und staatliche öffentliche Dienste bezeichnet, die je nach Branchenanforderungen unterschiedliche Funktionen haben.

Mittlerweile gibt es eine Menge Arbeitskräfte, die RC-Drohnen für Endverbraucher unterstützen. Der Grund dafür ist, dass der Markt und der Versand groß genug sind. Der Autor ist jedoch der Ansicht, dass es keinen vernünftigen Standard für die Marktberechnung von Verbraucherdrohnen gibt.

Und ist die Nachfrage nach Drohnen im Verbrauchermarkt wirklich so groß? Schauen wir uns die Einsatzkanäle ziviler RC-Drohnen an:

Wir können sehen, dass die aktuellen Consumer-RC-Drohnen hauptsächlich von Luftbildfotografen verwendet werden. Dies ist ein Nischenplayer. Sie wissen nicht, wer es kaufen wird, wer es erneut kaufen wird und ob es einige Berichte stützen kann. Ein riesiger Milliardenmarkt? Es ist schwierig, eine überzeugende Grundlage für das Budget des Consumer-Grade-Marktes mit einer Größe von mehreren zehn Milliarden und den Verkaufsplan für einen Jahresabsatz von N Millionen Einheiten zu finden.

RC-Drohnen für Privatanwender haben eine niedrige Eintrittsbarriere und Sie können sie sogar zu Hause zusammenbauen.

Seit 2015 sind nach und nach internationale Chip-Giganten in den UAV-Markt eingestiegen. Die Hinzufügung von Chipherstellern wie Qualcomm, Intel, Samsung und Nvidia hat die bisherigen Probleme großer Flugsteuerungskomponenten, geringer Rechenleistung und hohem Energieverbrauch gelöst.

Heutzutage können Hersteller von RC-Drohnen für nur ein paar hundert Yuan Flugsteuerungstechnologie von Open-Source-Flugsteuerungsplattformen wie APM und PIXhawk beziehen und sogar einen kompletten Lösungssatz erwerben.

Die Innovation dieser zugrunde liegenden Technologien verkürzt den Produktionszyklus. Sogar vom Stromversorgungssystem (Batterie, Motor, Regler usw.) über das Kamerasystem (Kamera, Gimbal usw.) bis hin zum Softwaresystem können Sie mit einem Klick eine Bestellung bei Taobao aufgeben.

Dies hat dazu geführt, dass sich viele UAV-Hersteller im mittleren Bereich der UAV-Industriekette zusammenschließen und OEM-Geschäfte tätigen. Hersteller von RC-Drohnen auf Verbraucherebene sind tief in den Sumpf konkurrierender Preise und Verkaufsmöglichkeiten verwickelt, und da der Markt selbst wenig Raum für Fantasie und harten Wettbewerb bietet, ist er zu einem roten Meer geworden.

Im Gegensatz dazu haben Industriedrohnen einen hohen Bedarf an Steifigkeit, und die Unterteilungen lassen sich in sehr feine Bereiche unterteilen: intelligente Transportmittel, Feuerrettung, Polizeisicherheit, Energiepatrouille, Windkraftinspektion, Eisenbahninspektion, Brückeninspektion, Photovoltaikinspektion, Grenzpatrouille , Wasserüberwachung...

Transport, Sicherheit, Elektrizität, Photovoltaik, Grenzschutz usw. haben viele „zu entwickelnde“ Segmente, die sich sehr gut für den Einstieg von Start-up-Unternehmen eignen, und jedes Segment kann einen Marktraum von 1 bis 5 Milliarden haben Milliarden, die für Start-up-Unternehmen geeignet sind. Die Entwicklung von „0-1“ monopolisiert zunächst ein kleines unterteiltes Feld und erstreckt sich dann auf andere Richtungen.

Derzeit gibt es drei Arten von Mainstream-UAV-Teams: Das erste ist das Modellflugzeug-Enthusiasten-Team, das sich auf Verbraucherunterhaltung konzentriert; das zweite ist das Vertriebsteam, das Verbraucher- und Industrieebene umfasst; Das dritte ist das militärisch-technische Team mit Hintergrund in der Zivilluftfahrt, das sich auf industrielle Ebene konzentriert.

Im Bereich der Industriedrohnen kommt es zu einer Konzentrationspolarisierung. In landwirtschaftlichen Anwendungsszenarien hat DJI beispielsweise eigene landwirtschaftliche Drohnen produziert, aufgrund der niedrigen Schwelle sind jedoch auch die Produkte vieler „kleiner Unternehmen“ anwendbar. Sie können sehr gute Produkte verwenden, aber Sie können auch nicht gute Produkte verwenden. Gleichzeitig ist die Branchenkonzentration gering und der Markt zu fragmentiert, wodurch Betriebe und Märkte an Bedeutung gewinnen.

Dies hat dazu geführt, dass verschiedene Unternehmen in den Modus des „operativen Wettbewerbs“ eingetreten sind. Wenn ein Unternehmen über starke operative Fähigkeiten verfügt, kann es in diesem Markt langsam wachsen, auch wenn seine Produktionskapazitäten durchschnittlich sind. Aus der Sicht der Investoren ist es jedoch schwierig, die „operativen Fähigkeiten“ des Teams und des Entwicklungsstatus eines Unternehmens zu erkennen, was einer Beurteilung nicht förderlich ist.

Investoren schenken Branchen mit hoher Konzentration mehr Aufmerksamkeit, etwa der Öl- und Elektrizitätsbranche. Im chinesischen Ölfeld gibt es nichts weiter als „drei Barrel Öl“. Diese drei Unternehmen können zusammen einen RC-Drohnenmarkt von etwa 5 Milliarden beliefern. Wenn es ein Start-up-Unternehmen gibt, das in dieses Feld einsteigen und gleichzeitig einige der Anforderungen erfüllen kann, kann es standhaft bleiben, es gibt einen hohen Wachstums- und Entwicklungsraum für die Zukunft.

In dieser hochkonzentrierten Branche gibt es einen klaren Prozess für den Einsatz von RC-Drohnen:

Aus Branchengründen kamen industrielle RC-Drohnen später auf den Markt als Consumer-RC-Drohnen.

In Branchen mit relativ hoher Konzentration ist das erste Team, das startet, das RC-Drohnen-Team für Verbraucher. Diese Art von Team ist gut darin, die Marktnachfrage zu erkennen, Produkte schnell auf den Markt zu bringen und in kurzer Zeit große Umsätze zu erzielen. Aber wenn eine Industrie beginnt, es in großem Maßstab und systematisch anzuwenden, wird man feststellen, dass es vier Probleme gibt, die bei Industriedrohnen schwer zu lösen sind.

In China stehen wir auf dem kleinen UAV-Markt an der gleichen Startlinie wie das Ausland. Auch aufgrund des aktiven Kapitalmarktes in unserem Land in den letzten zwei Jahren verfügen viele Start-ups über genügend Ressourcen und können mit internationalen Giganten konkurrieren. Wettbewerb im Bereich kleiner UAV-Industrieanwendungen.

Im Bereich unbemannter Luftfahrzeuge hat sich die Flugzeugmodellindustrie seit mehr als zehn Jahren entwickelt. Es gibt eine vollständige Lieferkette für Komponenten wie Zahnstangen, Motoren und Regler in Flugzeugmodellen. Sogar das Kernflugsteuerungssystem verfügt über ausländisches APM, Pixhawk, CC3D usw. Open-Source-Flugsteuerung ist verfügbar, sodass es sehr einfach ist, eine Drohne auf „Modellflugzeugniveau“ herzustellen.

Für Drohnenunternehmen sind die wichtigsten technischen Fähigkeiten Kernkompetenzen im Flugzeugzellendesign, Flugsteuerungsfähigkeiten, intelligente Fähigkeiten usw.

Der zukünftige Wettbewerb auf dem UAV-Markt muss ein Wettbewerb um Technologie, Kapital und Ressourcen sein. UAV-Start-up-Unternehmen müssen bei der Unternehmenspositionierung gute Arbeit leisten, denn der UAV-Markt wird in Zukunft definitiv segmentiert. Konzentrieren Sie sich auf einen bestimmten Bereich, um gründliche und gründliche Arbeit zu leisten, werden Sie die Nummer eins in diesem Bereich und erweitern Sie dann verwandte Bereiche, um nach und nach zu einem Branchenriesen zu werden.