Heim > Nachricht > Branchennachrichten

VR-Probleme, auf die Einsteiger in die Luftbildfotografie mit RC-Drohnen achten sollten

2012-01-25

UAV-Luftaufnahmen erfreuen sich in den letzten Jahren großer Beliebtheit, insbesondere da immer mehr Arbeiten zur Fotografie von RC-Drohnen an die Öffentlichkeit gelangt sind, und die schockierende Wirkung ihrer Luftaufnahmen hat auch viele Benutzer angezogen, aber für neue Enthusiasten ist es nicht einfach Verwenden Sie Drohnen, um VR-Panoramen aus der Luft aufzunehmen. Hier zeige ich Ihnen, auf welche Probleme beim Aufnehmen von VR-Panoramen mit RC-Drohnen geachtet werden muss.

1. Wenn Sie zum ersten Mal eine Drohne bedienen, versuchen Sie, einen offenen Bereich abseits von Menschenmassen, Fahrzeugen und Gebäuden zu wählen. Die Fähigkeit, Drohnen zu steuern, ist auch ein Prozess des Muskelgedächtnisses. Neue Enthusiasten sollten es also immer wieder tun. wiederholte Operationen.

2. Da verschiedene Regionen und Länder derzeit unterschiedliche Gesetze und Vorschriften zum Drohnenflug haben, sollten Sie vor der Auswahl eines Drohnenflugstandorts die örtlichen Gesetze und Vorschriften konsultieren und gesetzestreue Maßnahmen durchführen. Generell gilt jedoch, dass es für lokale Staatsgeheimdienste und Flughäfen grundsätzlich verboten ist, Drohnen zu fliegen. Wenn Sie nicht sicher sind, ob ein Flug erlaubt ist, müssen Sie sich an die entsprechenden Institutionen wenden.

3. Da das von der RC-Drohne aufgenommene VR-Panorama zu einem späteren Zeitpunkt zusammengefügt werden muss, ist es notwendig, die Drohne stabil fliegen zu lassen, bis die Aufnahme abgeschlossen ist.

4. Beim Fliegen von Drohnen sollte die allgemeine Flughöhe 150 Meter nicht überschreiten, da ein zu hoher Flug zu Sicherheitsproblemen bei Zivilflugzeugen und sogar zu rechtlichen Problemen führen kann.

5. Bevor Sie VR-Panoramen mit RC-Drohnen aufnehmen, ist eine gute Planung vor der Aufnahme erforderlich. Sie müssen ein paar Punkte schießen, da die Flugdauer aktueller Drohnen nicht lang ist und eine vorausschauende Planung eine größere Effizienz bei der Schießarbeit ermöglichen kann.

6. VR-Luftpanoramen. Dabei sind Kenntnisse und Einsatzfähigkeiten in der Drohnenflugtechnik nur ein Teil einer guten VR-Panoramaarbeit. Da es mehr um die Aufnahmetechnik einer Person geht, ist es notwendig, mehr über Aufnahme- und Produktionstechniken zu lernen, damit Sie ein besseres VR-Panorama erhalten.

Nun, hier werde ich über die grundlegenden Punkte sprechen, auf die bei der VR-Panoramafotografie mit Drohnen geachtet werden sollte. Obwohl die mit Drohnen aufgenommenen Werke sehr attraktiv sind, ist es notwendig, ausreichende Vorbereitungen zu treffen, um gute Werke zu machen. Ich wünsche Ihnen allen, dass Sie so schnell wie möglich schießen können. Produzieren Sie bessere VR-Panoramaarbeiten.